Jungenhostel

Jeder wünscht sich einen trockenen und sicheren Schlafplatz

… auch die männlichen Schüler der Kihansi secondary school in Mapanda/Tansania wünschen sich einen trockenen und sicheren Schlafplatz.
Die Familien der Jungen leben bis zu 40 km von der Schule entfernt. Deshalb schlafen die Jungen auf dem harten Boden ihrer Klassenzimmer, wo es keine Matratzen und Decken gibt und es empfindlich kalt werden kann. Die Jungen sind weitgehend sich selbst überlassen. Sie haben keine Betreuer, die sich um ihre Belange kümmern.
Für die Mädchen der Kihansi secondary school wurde im Juni 2019 das zweite Wohnheim für Waisenkindermädchen eröffnet. Hierbei handelt es sich um ein Projekt englischen NGO Lyra, die sich ausschließlich auf die Unterstützung von weiblichen Waisenkindern konzentriert. Viele Mädchen suchen die Sicherheit in der Unterkunft, da sie oft weite Schulwege haben und Gefahren ausgesetzt sind. Sie werden von einer Hostelmama betreut. Bei der Einweihung des Mädchenwohnheims im Juni 2019 machten die männlichen Schüler auf die Missstände  aufmerksam. Sie fühlen sich aufgrund ihres Geschlechts benachteiligt und forderten die anwesenden Politiker auf, „sie nicht im Regen stehen zu lassen“.

Sie fragen zu Recht „Was ist mit uns?“ und baten Tushikane e.V. um Unterstützung in ihrer Forderung nach einem Wohnheim für Jungen.

Bau eines Wohnheims für 80 Jungen

Das Wohnheim soll folgende Räumlichkeiten beinhalten:
20 Zimmer mit jeweils 4 Betten und Matratzen, Schränken und einer Sanitäranlage.

Sichere Schlafplätze sind für alle Kinder lebenswichtig. Deshalb unterstützt Tushikane e.V. den Bau des Wohnheims für benachteiligte Jungen, damit auch sie in Zukunft sagen können:
»Seitdem wir in einem Wohnheim übernachten, haben sich unsere schulischen Leistungen verbessert, da wir jetzt mehr Zeit zum Lernen haben, anstatt nach Brennholz zu suchen und viele andere Arbeiten zu erledigen.«

Zur Zeit besuchen ca. 500 Schülerinnen und Schüler die Kihansi secondary school in Mapanda. Es leben etwa 6000 Menschen in einer weit zersiedelten, ländlichen Region im Südwesten Tansanias.

 

 

Weitere Infos als PDF zum Download:

Projekt Charter – Jungenhostel (DE)
Projekt Charter – Jungenhostel (EN)
Projekt Jungshostel Poster
Projekt Jungshostel Flyer